Kompetenzzentrum Menschenrechte der Universität Zürich

 
rwirwi

Das Kompetenzzentrum Menschenrechte der Universität Zürich (MRZ) ist ein wissenschaftliches Netzwerk mit dem Zweck der Förderung und Koordination von Forschung, Lehre und Wissenstransfer im Bereich Menschenrechte.

Mehr

SKMR-Newsletter März 2014

Der aktuelle Newsletter beschäftigt sich mit den besonderen Herausforderungen für Anwaltskanzleien, die mit der Verabschiedung der UN-Leitprinzipien für Menschenrechte und Wirtschaft entstanden sind. Eine Rundschau von schweizer und internationalen Menschenrechtsfällen gegen internationale Unternehmen zeigt aktuelle Probleme und Tendenzen auf.

Bericht zum Doktorandenkolloquium

Der Bericht soll die in den Abendanlässen und dem Doktorandenkolloquium umrissenen Problemkreise aufzeigen sowie die gewonnenen Erkenntnisse im Zusammenhang mit Menschenwürde im Alter aufzeigen. Abschliessend erfolgt eine Gesamtwürdigung der Berichterstatterin.

E-Lectures ESIL

Die European Society of International Law veröffentlicht regelmässig E-Lectures zu Themen des internationalen Rechts.

Link

 


skmr

Neue SKMR-Grundlagenstudie des MRZ

Die Grundlagenstudie befasst sich mit der Umsetzung von Menschenrechten bei wirtschaftlichen Aktivitäten nach Schweizer Recht. Sie fokussiert sich auf die staatlichen Pflichten im Bereich Wirtschaft und Menschenrechte. Besonders beleuchtet werden dabei die bestehenden staatlichen Schutzpflichten, die entsprechenden Beschwerdemechanismen bei Menschenrechtsbeeinträchtigungen und die menschenrechtssensiblen Bereiche des Arbeitsmarktes. Mehr

Kostenloser Download


asd

Business and Human Rights in ASEAN

Die Globalisierung eröffnete den Volkswirtschaften der ASEA-Nationen eine Grosszahl wirtschaftlicher Chancen und Möglichkeiten. Doch zusammen mit dem wirtschaftlichen Aufstieg stellen sich auch menschenrechtliche Fragen, insbesondere der state duty to protect.

Das Human Rights Resource Centre der University of Indonesia nahm sich dem komplexen und vielschichtigen Thema Business and Human Rights in den ASEA-Nationen an und präsentiert seine Ergebnisse in der von Prof. Dr. Kaufmann miteditierten Baseline Study. Mehr


uuw

Menschenrechte und Wirtschaft

Das interdisziplinäre Themengebiet "Menschen-rechte & Wirtschaft" stellt aufgrund seiner inhaltlichen Fragmentierung und disziplinären Vielschichtigkeit eines der dynamischsten Untersuchungsfelder innerhalb der Geistes- und Sozialwissenschaften dar und ist ein Schwerpunktthema des MRZ. Mehr