Veranstaltungen

Veranstaltungsreihe FS 16 "Das Recht auf Nahrung: aktuelle Herausforderungen"

  

Im Dezember 2013 erklärte die UN-Generalversammlung das Jahr 2016 zum internationalen Jahr der Hülsenfrüchte. Das Kompetenzzentrum Menschenrechte nimmt dies zum Anlass, in seiner elften interdisziplinären Veranstaltungsreihe das Recht auf Nahrung und seine aktuellen Herausforderungen in den Fokus zu rücken. Gerne laden wir Sie zu unseren Veranstaltungen ein und freuen uns auf anregende Diskussionen im Anschluss an die Referate.

Veranstaltungsprogramm "Das Recht auf Nahrung" (PDF, 286 KB)

 

Das Recht auf Nahrung, grüne Gentechnik und Saatgutschutz

Wie wirkt sich der Einsatz der Gentechnik im Bereich der Landwirtschaft auf das Recht auf Nahrung aus? Welche menschenrechtliche Fragen stellen sich im Zusammenhang mit dem gesetzlichen Schutz von Saatgut?

Öffentliche Diskussionsveranstaltung mit Inputreferaten von Prof. Dr. Ueli Grossniklaus (Universität Zürich, Institut für Pflanzenbiologie), Regina Ammann (Syngenta Crop Protection AG, Leiterin Public Affairs Schweiz) und Silva Lieberherr (Brot für Alle - Landwirtschaft & Landgrabbing).

Wann: Dienstag, 31. Mai 2016, 18:15 - 19:30 Uhr

Wo: Universität Zürich, Hauptgebäude, Raum KOL-F-121, Rämistr. 71

Freier Eintritt, keine Anmeldung notwendig, Platzzahl beschränkt.

Präsentation Lieberherr (PDF, 163 KB)

Präsentation Regina Ammann (PDF, 1468 KB)

Vergangene Veranstaltungen finden Sie in unserem Archiv.