Veranstaltungen

Social Media und Datenschutz

Social Media und Datenschutz

Do, 16. März 2017, von 14.30 bis 16.45 Uhr, im Zentrum Karl der Grosse (Saal), Kirchgasse 14, 8001 Zürich
Die Teilnahme ist kostenlos. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Die zunehmende grenzüberschreitende Bearbeitung von Personendaten durch private Unternehmen wirft verschiedene menschenrechtliche Fragen auf. Das Recht auf Privatsphäre steht dabei besonders stark unter Druck. So hat sich der österreichische Jurist und Aktivist Maximilian Schrems etwa erfolgreich dagegen gewehrt, dass die irische Tochtergesellschaft von Facebook seine Personendaten in die USA weiterleitet. Sein Fall gelangte bis an den Europäischen Gerichtshof (EuGH). Die Erfahrungen von Schrems sowie die internationalen Entwicklungen zum Recht auf Privatsphäre im digitalen Zeitalter und deren Bedeutung für die Schweiz stehen im Zentrum der SKMR-Veranstaltung.

Die Veranstaltung richtet sich an mit Datenschutzfragen befasste Personen (aus Verwaltung und Politik, Wissenschaft, Wirtschaft oder von NGOs) sowie an weitere Interessierte.

Weitere Informationen finden Sie unter www.skmr.ch

Behinderung und Barrieren: Beeinträchtigungen im gesellschaftlichen Leben und deren Überwindung

Im Frühjahrssemester 2017 organisiert das Kompetenzzentrum Menschenrechte der Universität Zürich die Veranstaltungsreihe "Behinderung und Barrieren: Beeinträchtigungen im gesellschaftlichen Leben und deren Überwindung".

Folgende Diskussionsrunden mit Inputreferaten finden statt:

  • Das Überwinden von "Behinderungen" am 28. März 2017
  • Die Rechte der Personen mit Behinderung am 25. April 2017
  • Wer ist "normal", wer hat eine Behinderung? "Messies" am 16. Mai 2017